Begleitpflanzung mit Kartoffeln – Was mit Kartoffeln zu pflanzen ist, um Insekten fernzuhalten

Begleitpflanzung mit Kartoffeln - Was mit Kartoffeln zu pflanzen ist, um Insekten fernzuhalten

Das Pflanzen von Gefährten ist eine Praxis, die seit Beginn der Landwirtschaft im Gartenbau angewendet wird. Einfach ausgedrückt bedeutet das Pflanzen von Gefährten, Pflanzen in der Nähe anderer Pflanzen zu züchten, die sich auf verschiedene Weise gegenseitig nutzen. Einige Begleitpflanzen helfen, Insekten und andere Schädlinge von ihren gefährdeten Begleitern abzuhalten. Andere Begleitpflanzen können das Risiko von Pilz-, Bakterien- und Virusinfektionen verringern. Begleitpflanzen können auch den Geschmack, den Geschmack, den Geruch, die Schönheit und das Wachstum anderer Pflanzen verbessern. Kartoffelpflanzen haben viele nützliche Begleiter. Lesen Sie weiter, um zu lernen, was man mit Kartoffeln pflanzt.

Begleitpflanzung mit Kartoffeln

Während es gute nützliche Begleitpflanzen für Kartoffeln gibt, gibt es auch Pflanzen, die Krankheiten und Wachstumsprobleme verursachen können. Beachten Sie vor dem Pflanzen von Kartoffeln Folgendes:

  • Himbeeren, Tomaten, Gurken, Kürbisse und Kürbisse sind anfälliger für die Entwicklung von Seuchen, wenn sie mit Kartoffeln bepflanzt werden.
  • Karotten, Spargel, Fenchel, Rübe, Zwiebeln und Sonnenblumen können das Wachstum und die Entwicklung von Kartoffelknollen hemmen.
  • Kartoffelpflanzen sollten auch nicht an derselben Stelle gepflanzt werden, an der zuvor Auberginen, Tomaten und alles in der Nachtschattengewächse gepflanzt wurden.

Es gibt jedoch viele nützliche Begleiter von Kartoffelpflanzen.

  • Pflanzen Sie Kohl, Mais und Bohnen um Kartoffelhügel, um deren Wachstum und Geschmack zu verbessern.
  • Der Anbau von Meerrettich als Begleitpflanze für Kartoffeln soll Kartoffeln resistent gegen Krankheiten machen.
  • Salat und Spinat werden oft zwischen Kartoffelreihen gepflanzt, um Platz im Garten zu sparen und weil sie nicht um Nährstoffe konkurrieren.
  • Kamille, Basilikum, Schafgarbe, Petersilie und Thymian sind pflanzliche Begleitpflanzen für Kartoffeln, die ihr Wachstum und ihren Geschmack verbessern und gleichzeitig nützliche Insekten in den Garten locken.
  • Petunien und Alyssum ziehen auch nützliche Insekten an Kartoffelpflanzen an.

Was man mit Kartoffeln pflanzt, um Insekten fernzuhalten

Begleitpflanzung mit Kartoffeln - Was mit Kartoffeln zu pflanzen ist, um Insekten fernzuhalten

Während ich bereits Pflanzen erwähnt habe, die gute Käfer in der Nähe von Kartoffeln anziehen, gibt es auch mehrere Kartoffelpflanzenbegleiter das hält schlimme Fehler ab.

  • Lamium verbessert den Kartoffelgeschmack, fördert sein Wachstum und hält schädliche Insekten ab.
  • Salbei hält Flohkäfer fern.
  • Kapuzinerkresse, Koriander, Rainfarn und Katzenminze, die um Kartoffelpflanzen gepflanzt sind, halten Kartoffelkäfer ab.
  • Grüne Bohnen schrecken auch Kartoffelkäfer ab und geben dem Boden Stickstoff; im Gegenzug halten die Kartoffelpflanzen den mexikanischen Käfer davon ab, die grünen Bohnen zu essen.
  • Ringelblumen, der Liebling des alten Bauern, halten schädliche Schädlinge von Kartoffelpflanzen ab und schützen sie auch vor viralen und bakteriellen Krankheiten.

Video: Kartoffeln in Kübeln anbauen – Tipps für eine ertragreiche Ernte

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.39 MB