Bekämpfung von Maden in Topfpflanzen – Wie man Maden in Blumentöpfen loswird

Bekämpfung von Maden in Topfpflanzen - Wie man Maden in Blumentöpfen loswird

Maden sind böse aussehende Schädlinge. Das Letzte, was Sie sehen möchten, sind Maden in Ihren Containerpflanzen. Maden in Topfpflanzen sind eigentlich die Larven von Käfervarianten. Bevor sie im Spätsommer schlüpfen, ernähren sich Maden in Gartentöpfen von Pflanzen, einschließlich der Wurzeln und Stängel Ihrer geliebten Pflanzen. Die Bekämpfung von Maden ist nicht schwierig, erfordert jedoch einige Anstrengungen von Ihrer Seite. Lesen Sie weiter, um Tipps zu erhalten, wie Sie Maden in Blumentöpfen entfernen können.

Bekämpfung von Maden in Behältern

Der effektivste Weg, Maden in Topfpflanzen zu beseitigen, besteht darin, den befallenen Boden loszuwerden. Dies schadet der Anlage nicht, wenn Sie sorgfältig arbeiten. In der Tat kann Ihre Pflanze vom Umtopfen profitieren, insbesondere wenn die Wurzeln im Topf überfüllt sind. So entfernen Sie Grubsin-Behälterpflanzen:

Ziehen Sie ein Paar Handschuhe an, verteilen Sie eine Plastikfolie auf Ihrem Arbeitsbereich und nehmen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Topf. Wenn die Pflanze wurzelgebunden ist, schlagen Sie vorsichtig mit dem Handballen auf den Topf. Wenn der Topf zerbrechlich ist, lösen Sie die Pflanze, indem Sie eine Kelle oder ein Tischmesser um die Innenseite des Topfes schieben.

Sobald die Pflanze sicher aus dem Topf ist, bürsten Sie den Blumenerde von den Wurzeln. Stellen Sie sicher, dass alle mit Maden befallenen Blumenerde entfernt werden. Sammeln Sie die Zeitung oder das Plastik und entsorgen Sie es sicher in einem verschlossenen Behälter. Stellen Sie die mit Maden befallene Blumenerde niemals so auf, dass die Schädlinge in Ihren Garten gelangen können.

Schrubben Sie den Topf gründlich mit einer Lösung aus neun Teilen Wasser und einem Teil Haushaltsbleiche. Das Bleichmittel sterilisiert den Behälter und tötet alle Eier, die noch nicht geschlüpft sind. Spülen Sie den Topf gründlich aus, um alle Spuren von Bleichmittel zu entfernen, und lassen Sie ihn dann an der Luft trocknen.

Bekämpfung von Maden in Topfpflanzen - Wie man Maden in Blumentöpfen loswird

Die Pflanze in einen Behälter umtopfen, der mit frischem Blumenerde von guter Qualität gefüllt ist. Stellen Sie die Pflanze einige Tage lang an einen schattigen, geschützten Ort, bevor Sie sie wieder an ihren festen Standort bringen.

Video: 7 effektive Wege, um Insekten zu Hause loszuwerden

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.67 MB