Dill ernten – Dillkraut und Samen trocknen

Dill ernten - Dillkraut und Samen trocknen

Dillkraut ist ein wesentliches Aroma zum Beizen. Die gefiederten, frischen jungen Blätter verleihen Fisch, Kartoffeln und Saucen einen delikaten Geschmack und ergeben bei der Reife dicke Stängel. Die Pflanze blitzt bei starker Hitze und produziert schirmförmige Blütenanhänge, die mit harten kleinen Samen gekrönt sind. Das Kraut wächst buchstäblich "wie ein Unkraut", was die Genese des Namens Dill-Unkraut ist. Erfahren Sie, wie Sie Dill ernten und Dillkraut lagern, um den delikaten Geschmack das ganze Jahr über zu erhalten.

Ernten von Dill

Dillkraut wird durch Trocknen der Blätter, Samen oder des gesamten Stiels des Krauts konserviert. Verwenden Sie beim Ernten von Dillkraut zum Trocknen eine Schere oder eine scharfe Schere. Schneiden Sie nur das Laub oder entfernen Sie ganze Stängel zum Trocknen für Konserven und Samen. Entfernen Sie die Stängel, wenn die Samen braun und reif sind.

Dillgeschmack ist am besten, wenn er gerade anfängt zu blühen. Waschen Sie die Kräuter nach der Ernte von Dill, um Schmutz und Insekten zu entfernen.

Trocknen von Dill

Dillkraut bezieht sich auf die grünlich blauen Blätter des Krauts, während Dillsamen nur die Samen der Dillpflanze sind. Der Gesamtname Dill beschreibt die gesamte Pflanze.

Dillkraut ist auch im frischen Zustand empfindlich und sollte am Ende des Garvorgangs zu den Gerichten hinzugefügt werden, um den leichten, grasigen Geschmack zu erhalten. Trockene Dill-Unkrautblätter verlieren etwas an Schärfe und erfordern mehr Gewürze, um das gleiche Geschmacksprofil wie frisch zu erzielen. Dillsamen sind geschmackvoller und werden oft verwendet, wenn ein stärkerer Dillgeschmack gewünscht wird, beispielsweise beim Beizen.

Trocknen von Dillsamen

Das Trocknen von Dillsamen betont tatsächlich ihren Geschmack und sorgt für eine Gewürzversorgung für die nächste Gurkenkonservierung.

Sie können trockene Dillsamen bündeln, indem Sie die Stängel zusammenbinden und die Kräuter kopfüber aufhängen. Halten Sie die Trauben leicht gebündelt, damit die Luft zirkulieren kann. Decken Sie die Trauben mit Papiertüten ab, die großzügig mit Löchern an der Seite gestanzt wurden. Die Beutel fangen die Samen beim Trocknen zusammen mit etwaigen Blattstücken auf.

Trocknen von Dillkraut

Dillblätter oder Dillkraut werden getrocknet als zerkleinertes Aroma verwendet. Der Geschmack ist sehr leicht, aber das Aroma ist stark und verleiht Lebensmitteln Komplexität. Trocknen Sie den Dill, indem Sie die einzelnen Blättchen abschneiden und in einer Schicht auf ein Dörrblatt oder ein Bäckergestell legen. Die Blätter trocknen in weniger als einem Tag in einem Dörrgerät, dauern jedoch mehrere Tage auf einem Bäckerregal an einem warmen, trockenen Ort. Drehen Sie die Blätter jeden Tag so, dass sie gleichmäßig der warmen Luft ausgesetzt sind.

Aufbewahrung von Dillkraut

Dill ernten - Dillkraut und Samen trocknen

Zerbröckeln oder zerdrücken Sie die Blättchen, nachdem sie vollständig trocken sind. Kräuter müssen an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden, um Farbe und Geschmack nicht zu beeinträchtigen. Trockenes Dillkraut ist vier bis sechs Monate haltbar und kann wie frische Dillblätter verwendet werden.

Video: Dill – Inhaltsstoffe, Wirkung, Verwendung und Anleitung für den eigenen Anbau

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.67 MB