Können Sie Chicorée-Wurzel essen – Tipps zur Verwendung von Chicorée-Pflanzen

Können Sie Chicorée-Wurzel essen - Tipps zur Verwendung von Chicorée-Pflanzen

Hast du jemals von Chicorée gehört? Wenn ja, haben Sie sich gefragt, ob Sie Chicorée essen können? Chicorée ist ein weit verbreitetes Unkraut am Straßenrand, das in ganz Nordamerika zu finden ist, aber die Geschichte enthält noch mehr. Chicorée ist in der Tat essbar und das Kochen mit Chicorée reicht Hunderte von Jahren zurück. Jetzt, da Sie wissen, dass das Essen von Chicorée-Pflanzen in Ordnung und leicht verfügbar ist, stellt sich die Frage, wie man Chicorée verwendet.

Kannst du Chicorée-Wurzel essen?

Nachdem wir festgestellt haben, dass Chicorée essbar ist, welche Teile der Pflanze sind essbar? Chicorée ist eine krautige Pflanze aus der Familie der Löwenzahn. Es hat hellblaue und manchmal weiße oder rosa Blüten. Beim Verzehr von Zichorienpflanzen können Blätter, Knospen und Wurzeln verzehrt werden.

Jede Reise nach New Orleans sollte einen Zwischenstopp im berühmten Café Du Monde mit einer köstlichen Tasse Café au lait mit Chicorée und natürlich einer Beilage heißer Beignets beinhalten. Der Chicorée-Teil des Kaffees stammt aus den Wurzeln der Chicorée-Pflanze, die geröstet und dann gemahlen werden.

Während Chicorée ein Bestandteil des Kaffees im New Orleans-Stil ist, kann und wurde er in schwierigen Zeiten ausschließlich als Ersatz für Kaffee verwendet. Tatsächlich schnitt die Unionsmarine während des Bürgerkriegs den Hafen von New Orleans ab, einen der größten Kaffeeimporteure seiner Zeit, und machte Chicorée-Kaffee zu einer Notwendigkeit.

Neben der essbaren Wurzel hat Chicorée auch andere kulinarische Verwendungszwecke.

Verwendung von Chicorée-Pflanzen

Chicorée hat viele Erscheinungsformen, von denen einige häufiger vorkommen, als Sie vielleicht denken. Vielleicht kennen Sie die Cousins ​​von Chicorée, den belgischen Endivien, den lockigen Endivien (oder Frisee) oder den Radicchio, der auch als roter Chicorée oder roter Endivie bezeichnet wird. Von diesen werden die Blätter entweder roh oder gekocht verzehrt und haben einen leicht bitteren Geschmack.

Wilder Chicorée ist eine ziemlich zottelig aussehende Pflanze, die ursprünglich aus Europa stammt und an Straßenrändern oder auf offenen, unkrautigen Feldern vorkommt. Wenn sie mit Chicorée kochen, ernten sie im Frühjahr oder Herbst, da sie aufgrund der Sommerhitze bitter schmecken, wenn auch noch essbar. Vermeiden Sie beim Verzehr wilder Zichorienpflanzen auch die Ernte entlang der Straße oder in Gräben in der Nähe, in denen sich Diesel und andere giftige Abflüsse ansammeln.

Junge Zichorienblätter können in Salate gegeben werden. Die Blütenknospen können eingelegt und die offenen Blüten zu den Salaten hinzugefügt werden. Die Wurzel kann geröstet und zu Chicorée-Kaffee gemahlen werden, und die reifen Blätter können als gekochtes grünes Gemüse verwendet werden.

Können Sie Chicorée-Wurzel essen - Tipps zur Verwendung von Chicorée-Pflanzen

Zichorienwurzeln können auch im Dunkeln wachsen, wo sie blasse junge Triebe und Blätter bilden, die den ganzen Winter über als frisches „Grün“ gegessen werden können.

Video: Chicoree mehr als Sie essen können selbst anbauen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.67 MB