Können Sie Gemüse auf Ihrer Veranda anbauen – So pflanzen Sie einen Gemüsegarten auf der Terrasse?

Können Sie Gemüse auf Ihrer Veranda anbauen - So pflanzen Sie einen Gemüsegarten auf der Terrasse?

Unabhängig davon, ob Sie räumlich oder zeitlich begrenzt sind, hat die Gartenarbeit auf Apatio viele Vorteile. Für den Anfang ist es viel weniger arbeitsintensiv, ein Gartenbett zu gießen, zu gießen und zu jäten. Ihre frisch angebauten Produkte werden häufig direkt vor der Küchentür für den kulinarischen Zugang bereitgestellt. Wenn Ihre Pflanzgefäße an einen geschützten Ort gebracht werden können, ist dies auch eine gute Möglichkeit, die Vegetationsperiode zu verlängern. Sie können Ihr Gartengemüse früher auf der Veranda pflanzen und als erster Gärtner auf dem Block reife Tomaten haben!

Anbau von Terrassengemüse

Wählen Sie zunächst einen sonnigen Standort für Ihren Terrassengemüsegarten. Die meisten Gartenpflanzen benötigen mindestens sechs Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag. Idealerweise befindet sich Ihr Standort für den Anbau von Gemüse auf Ihrer Veranda in der Nähe eines Wasserhahns, um die Bewässerung zu erleichtern, und das Gesamtlayout ist ästhetisch ansprechend.

Bestimmen Sie als Nächstes, wie viel Platz Sie für den Anbau von Gemüse auf Ihrer Veranda haben. Wie viele Pflanzgefäße oder Töpfe hält der Raum bequem? Beschränken Sie sich jedoch nicht auf den verfügbaren Platz. Betrachten Sie hängende Körbe sowie Methoden für Turm und vertikale Gartenarbeit auf einer Terrasse.

Wenn es an der Zeit ist, Anbaubehälter für Gartengemüsesorten auf der Veranda auszuwählen, ist größer besser. Größere Töpfe und Pflanzgefäße trocknen weniger schnell aus und bieten viel Raum für Wurzelwachstum. Die meisten Gartengemüsepflanzen sind nicht tief verwurzelt, daher haben hohe Behälter keinen Vorteil gegenüber kürzeren mit gleicher Breite.

Pflanzgefäße können aus jedem Material wie Kunststoff, Ton, Metall oder Holz hergestellt werden, dürfen jedoch keine giftigen Chemikalien enthalten oder enthalten haben. Für preisbewusste Terrassengärtner eignen sich 5-Gallonen-Eimer mit Drainagelöchern im Boden hervorragend.

Sobald Sie Ihre Behälter haben und deren Anordnung kennen, ist es an der Zeit, eine Bodenmischung auszuwählen. Eingesackte Blumenerde eignet sich hervorragend für einen Gemüsegarten auf der Terrasse, wenn Mieter keinen Zugang zu ihrem eigenen Schmutz haben. Landbesitzer, die Zugang zu Hinterhofböden haben, können Kompost, Vermiculit oder Torfmoos hinzufügen, um die einheimische Bodenqualität zu verbessern. Es wird nicht empfohlen, denselben Schmutz Jahr für Jahr wiederzuverwenden, da er Krankheiten und Insekten beherbergen kann.

Gemüse aus der Veranda muss normalerweise mindestens einmal täglich und oft zweimal gegossen werden, wenn hohe Temperaturen oder windige Bedingungen herrschen. Um Wachstum und Ertrag zu verbessern, düngen Sie regelmäßig. Bekämpfen Sie Gartenschädlinge wie Blattläuse mit sicheren insektiziden Sprays oder entfernen Sie größere Schädlinge wie Tomatenwürmer von Hand.

Auswahl von Gartengemüse für die Veranda

Viele verschiedene Arten von Gartengemüse wachsen gut in Behältern, aber einige funktionieren besser, wenn bestimmte Arten von Behältern verwendet werden, andere haben bestimmte „Terrassen“ -Sorten. Erstmalige Gärtner haben im Allgemeinen mehr Erfolg beim Umpflanzen von Sämlingen als beim Säen von Samen. Wenn Sie zum ersten Mal auf einer Terrasse im Garten arbeiten, probieren Sie das einfach anzubauende Gemüse:

  • Tomaten
  • Paprika
  • Kräuter
  • Kartoffeln
  • Süß Kartoffeln
  • Salat
  • Gurken
  • Karotten
  • Zwiebeln
  • Buschbohnen
  • Spinat
  • Kürbis
  • Mangold
  • Radieschen

Können Sie Gemüse auf Ihrer Veranda anbauen - So pflanzen Sie einen Gemüsegarten auf der Terrasse?

Wenn Sie auf einem Balkon oder Deck im Garten arbeiten, achten Sie abschließend auf die Menge an Gewicht, die Sie hinzufügen. Mehrere große Pflanzgefäße mit feuchtem Boden können die Gewichtsgrenze der Struktur leicht überschreiten.

Video: Gemüse und Kräuter auf dem Balkon anbauen, Tipps vom Gemüse-Gärtner – Balkongemüse, urban gardening

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.67 MB