Kumquat Tree Info – Pflege von Kumquat-Bäumen

Kumquat Tree Info - Pflege von Kumquat-Bäumen

Kumquat (Fortunella japonica syn. Citrus japonica), manchmal Dinkel-Cumquat oder Comquot, ist eine kleine Zitrusfrucht wächst in Klimazonen, die für andere Zitruspflanzen zu kühl sind. Die Frucht ist süß und säuerlich zugleich und wird ohne Entfernen der Schale gegessen. Wenn Sie sich für den Anbau von Kumquat-Bäumen interessieren, sollten Sie so viele Informationen wie möglich über Kumquat-Bäume sammeln, um später Probleme mit Kumquat-Bäumen zu vermeiden.

Kumquat Tree Info

Kumquats wachsen auf immergrünen Bäumen und stammen aus China. Sie erreichen Höhen von 2 bis 4,5 m und haben einen vasenartigen oder abgerundeten Baldachin. Im Frühling werden Sie mit auffälligen, duftenden weißen Blüten verwöhnt. Die Bäume sind selbst fruchtbar, sodass Sie nur einen benötigen, um Früchte zu produzieren.

Kumquat-Bäume zu züchten ist einfach. Sie brauchen volle Sonne und vertragen jeden pH-Wert des Bodens und die meisten Bodentypen, solange der Boden gut entwässert ist. Sie tolerieren auch Bedingungen am Meer. Kumquat-Bäume eignen sich für die USDA-Pflanzenhärtezonen 9 und 10 und halten Wintertemperaturen von nur -8 ° C stand.

Kumquat-Baumpflege

Als Teil Bei der Pflege Ihrer Kumquat-Bäume sollten Sie den Boden um junge Bäume herum feucht halten, aber nicht nass oder feucht. Sobald der Baum feststeht, Wasser während der Trockenperioden.

Dünger für die ersten zwei oder drei Monate zurückhalten. Verwenden Sie danach einen Dünger für Zitrusbäume gemäß den Anweisungen auf dem Etikett.

Verwenden Sie eine Schicht Mulch über der Wurzelzone, um dem Boden zu helfen, Feuchtigkeit zu speichern und Unkräuter zu hemmen, die mit dem Baum um Feuchtigkeit und Nährstoffe konkurrieren. Ziehen Sie den Mulch einige Zentimeter vom Stamm des Baumes zurück.

Kumquat-Bäume müssen nur beschnitten werden, um Saugnäpfe zu entfernen, die die Ressourcen des Baumes belasten. Wenn Sie beschneiden möchten, um den Baum zu formen, tun Sie dies, nachdem Sie die Früchte geerntet haben, aber bevor die Blumen im Frühling blühen.

Pflege von Kumquat-Bäumen in Behältern

Kumquat-Bäume dulden keine Wurzelbindung, daher benötigen Sie einen sehr großen Topf. Bohren Sie extra große Drainagelöcher in den Topfboden und bedecken Sie die Löcher mit einer Fensterscheibe, damit der Boden nicht durchfällt. Heben Sie den Topf vom Boden ab, um die Entwässerung und Luftzirkulation zu verbessern.

Kumquat-Bäume in Behältern benötigen bei Frost aufgrund der freiliegenden Wurzeln zusätzlichen Schutz. Decken Sie sie mit einer Decke ab, wenn Frost droht.

Probleme mit Kumquat-Bäumen

Kumquat-Bäume sind anfällig für Wurzelfäule. Vermeiden Sie übermäßige Feuchtigkeit und stellen Sie sicher, dass der Boden vor dem Pflanzen gut entwässert ist. Vermeiden Sie es, Mulch um die Basis des Baumes zu stapeln.

Kumquat Tree Info - Pflege von Kumquat-Bäumen

Blattläuse und Schuppeninsekten greifen manchmal den Baum an. Natürliche Raubtiere verhindern normalerweise, dass diese Insekten zu einem ernsthaften Problem werden. Sie können zu Beginn der Saison insektizide Seifen als Kontaktinsektizid und Gartenbauöle verwenden. Befolgen Sie die Insektizidetiketten genau und bewahren Sie nicht verwendete Teile in ihrem Originalbehälter und außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Video: Einen Kumquat pflegen – Tipps und Tricks für leckere Kumquats

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.67 MB