Pflanzenruhe – Eine Pflanze ruhen lassen

Pflanzenruhe - Eine Pflanze ruhen lassen

Fast alle Pflanzen ruhen im Winter – egal ob sie drinnen oder draußen im Garten wachsen. Diese Ruhephase ist entscheidend für ihr Überleben, um jedes Jahr nachwachsen zu können. Während Pflanzenruhe bei Kälte wichtig ist, kann sie in Stresszeiten gleichermaßen wichtig sein. Zum Beispiel werden viele Pflanzen (insbesondere Bäume) in Zeiten extremer Hitze oder Dürre in einen Ruhezustand versetzt, in dem sie ihre Blätter frühzeitig abwerfen, um so wenig Feuchtigkeit wie möglich zu erhalten, um ihr Überleben zu sichern.

Eine Pflanze in den Ruhezustand versetzen

Normalerweise müssen Sie nichts tun, um eine Pflanze in den Ruhezustand zu versetzen. Dies geschieht normalerweise von selbst, obwohl einige Zimmerpflanzen möglicherweise überredet werden müssen. Die meisten Pflanzen können die kürzeren Tage gegen Ende des Sommers oder frühen Herbstes erkennen. Wenn sich die kühleren Temperaturen bald danach nähern, wird das Pflanzenwachstum abnehmen, wenn sie in den Ruhezustand eintreten. Bei Zimmerpflanzen kann es hilfreich sein, sie in einen dunkleren und kühleren Bereich des Hauses zu bringen, damit sie ruhen können.

Sobald eine Pflanze ruht, kann das Laubwachstum begrenzt sein und sogar abfallen, aber die Wurzeln wachsen und gedeihen weiter. Aus diesem Grund ist der Herbst oft ein idealer und bevorzugter Zeitpunkt für die Transplantation.

Pflanzen im Freien, die sich im Boden befinden, benötigen keine Hilfe, obwohl Topfpflanzen im Freien je nach Klima und Pflanzentyp möglicherweise bewegt werden müssen. Die meisten Topfpflanzen können in Innenräumen oder für härtere Arten bewegt werden. Eine unbeheizte Garage ist über den Winter ausreichend. Für eine vollständig ruhende Pflanze (eine, die ihre Blätter verliert) kann auch eine monatliche Bewässerung während der Winterruhe gegeben werden, jedoch nicht mehr.

Eine ruhende Pflanze wiederbeleben

Abhängig von Ihrem Standort kann es Wochen dauern, bis die Pflanzen im Frühjahr aus der Ruhe kommen. Um eine ruhende Pflanze in Innenräumen wiederzubeleben, bringen Sie sie wieder in indirektes Licht. Geben Sie ihm eine gründliche Bewässerung und einen Schub Dünger (auf halbe Stärke verdünnt), um neues Wachstum zu fördern. Bewegen Sie Topfpflanzen erst wieder ins Freie, wenn die Gefahr von Frost oder Gefriertemperaturen vorbei ist.

Pflanzenruhe - Eine Pflanze ruhen lassen

Die meisten Pflanzen im Freien erfordern nur wenig Wartung, außer das Zurückschneiden, damit neues Wachstum durchkommt. Eine Dosis Dünger im Frühjahr kann auch dazu beitragen, das Nachwachsen von Laub zu fördern, obwohl dies häufig auf natürliche Weise geschieht, wenn die Pflanze fertig ist.

Video: Walnuss pflanzen – Tipps für den eigenen Walnussbaum

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.67 MB