Pflege von Sedum-Türkisschwänzen – Wie man Türkisschwänze züchtet Sedum-Pflanze

Pflege von Sedum-Türkisschwänzen - Wie man Türkisschwänze züchtet Sedum-Pflanze

Vielbeschäftigte Gärtner sind immer auf der Suche nach einfach zu ziehenden Pflanzen. Wachsende türkisfarbene Schwänze Sedum ist eine der störungsfreiesten Pflanzen für die Ziergestaltung. In den Zonen 5 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums ist es winterhart und ein bewährter Gewinner in mehrjährigen Beeten, Grenzen, Containern und Steingärten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Turquoise Tails Sedum?

Sukkulenten zeichnen sich durch Anpassungsfähigkeit, Pflegeleichtigkeit und wundersame Formen und Töne aus. Turquoise Tails Blue Sedum ist eine Sorte, die all diesen Merkmalen Resistenz gegen Hirsche und Kaninchen und Trockenheitstoleranz verleiht. Was ist türkisfarbenes Schwanz-Sedum (Sedum sediforme)? Es ist ein früherer Gewinner von Plant Select Waterwise mit jahrelanger Landschaftsgestaltung vor dem Sedum.

Als mediterrane Pflanze eignet sie sich für Klimazonen mit heißen, sonnigen Sommern und kühlen Wintern. Es gibt sehr wenig zu lernen, wie man Sedum mit türkisfarbenen Schwänzen züchtet. Diese Art ist ziemlich bereit zu pflanzen und zu genießen.

Die Pflanze wird nur 10 bis 15 cm groß und 30,5 cm breit, aber es ist kaum eine schüchterne, kleine Schönheit. Dieses Sedum produziert Ähren aus geschichtetem, dickem, kissenartigem Laub mit attraktiver blaugrüner Färbung. Die dicken Blätter sind ein Merkmal vieler Sukkulenten, in denen Feuchtigkeit für Trockenperioden gespeichert wird.

Von Mai bis Juni blüht die Pflanze mit süßen kleinen Büscheln sternengelber Blüten. Im Laufe der Zeit türmt sich die Pflanze in einem dichten Büschel der prallen Blätter auf. Das blaue Sedum mit türkisfarbenen Schwänzen ist unvergleichlich für geringen Wartungsaufwand und bemerkenswerte Vielseitigkeit.

Wie man türkisfarbene Schwänze züchtet Sedum

Türkisfarbene Schwänze sind ein mehrjähriger Erbstück-Sukkulenten. Wie die meisten Sukkulenten ist es leicht, aus gekauften Pflanzen oder Stecklingen zu etablieren. Die Aufteilung der Pflanze führt zu kräftigen neuen Pflanzen, und sogar die Blätter können wurzeln und schließlich neue Exemplare hervorbringen.

Im Laufe der Zeit bilden sich zerbrochene Pflanzenteile und der ursprüngliche Bereich kann herrlich mit den blaugrünen Blättern bedeckt werden. Es ist eine langsam wachsende Bodendecker, aber ein harter Keks, wenn er einmal hergestellt wurde.

Sie können auch versuchen, türkisfarbenes Schwanz-Sedum aus Samen zu züchten, aber es dauert mehrere Jahre, bis eine Pflanze von nennenswerter Größe entsteht.

Pflege von Sedum Turquoise Tails

Einer der größten Feinde von Sukkulenten ist zu viel Wasser. Das heißt nicht, dass die Pflanzen kein Wasser benötigen, aber sie können keine sumpfigen oder nicht entwässernden Böden vertragen. Mischen Sie Kompost oder andere organische Stoffe ein, um den Nährstoffgehalt und die Versickerung zu verbessern. Fügen Sie in Lehmböden etwas Sand oder andere kiesige Stoffe hinzu, um die Erde zu lockern.

Sedum mit türkisfarbenen Schwänzen erfordert volle Sonne, verträgt aber leichten Schatten. Sukkulenten benötigen normalerweise keine zusätzliche Fütterung, insbesondere im Boden, aber Kübelpflanzen profitieren von flüssigem Zimmerpflanzenfutter (verdünnt), das während des Wasserkreislaufs im Frühjahr hinzugefügt wird. Reduzieren Sie die Bewässerung im Winter, wenn die Pflanze ruht.

Pflege von Sedum-Türkisschwänzen - Wie man Türkisschwänze züchtet Sedum-Pflanze

Türkisfarbenes Sedum muss nicht beschnitten werden und hat nur wenige Krankheits- oder Schädlingsprobleme.

Video: Sedum Matten für die Hangbefestigung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.67 MB