Sind Vogelkot für Pflanzen von Vorteil: Verwendung von Vogelkot im Garten

Sind Vogelkot für Pflanzen von Vorteil: Verwendung von Vogelkot im Garten

Ist Vogelkot gut für Pflanzen? Die einfache Antwort lautet ja; Es ist wirklich gut, ein paar Vogelkot im Garten zu haben. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Kompostieren von Vogelkot und andere hilfreiche Informationen zu erhalten.

Wie ist Vogelkot für Pflanzen von Vorteil?

Kurz gesagt, Vogelkot ist ein großartiger Dünger. Viele Gärtner sind auf Vogelkot für Pflanzen in Form von verrottetem Hühnermist angewiesen, was den Nährstoffgehalt und die Wasserhaltekapazität des Bodens erhöht.

Sie können jedoch nicht einfach viel Vogelkot auf den Boden werfen und erwarten, dass es Wunder wirkt. Tatsächlich können große Mengen an Vogelkot im Garten schädliche Krankheitserreger enthalten. Auch frischer Vogelkot ist „heiß“ und kann zarte Stängel und Wurzeln verbrennen.

Der einfachste und sicherste Weg, die Vorteile von Vogelkot zu nutzen, besteht darin, Vogelkot zu kompostieren, bevor Sie ihn dem Boden hinzufügen.

Kompostieren von Vogelkot

Wenn Sie Hühner, Tauben, Fasane oder andere Vogelarten aufziehen, verwenden Sie wahrscheinlich eine Art Einstreu, bei der es sich möglicherweise um Sägemehl und trockene Blätter handelt , Stroh oder ähnliches Material. Ähnlich haben Papageien, Sittiche und andere Heimvögel im Allgemeinen eine Zeitung, die den Boden des Käfigs auskleidet.

Wenn Sie bereit sind, Vogelkot zu kompostieren, sammeln Sie den Kot zusammen mit der Einstreu, werfen Sie alles in Ihren Kompost und mischen Sie ihn mit den anderen Materialien im Behälter. Dies schließt Zeitung ein, obwohl Sie sie vielleicht in kleinere Stücke zerreißen möchten. Mach dir keine Sorgen um Vogelfutter; es ist auch kompostierbar.

Der meiste Vogelmist ist stickstoffreich, daher sollte er zusammen mit Sägemehl, Stroh oder anderen „braunen“ Stoffen mit einer Rate von ungefähr einem Teil Vogelkot auf vier oder fünf Teile braunes Material (einschließlich der Einstreu) hinzugefügt werden ).

Die Kompostmischung sollte ungefähr so ​​feucht sein wie ein ausgewrungener Schwamm, also ggf. leicht wässern. Wenn die Mischung zu trocken ist, dauert die Kompostierung länger. Wenn es jedoch zu nass ist, kann es anfangen zu stinken.

Sind Vogelkot für Pflanzen von Vorteil: Verwendung von Vogelkot im Garten

Ein Hinweis zur Sicherheit: Tragen Sie immer Handschuhe, wenn Sie mit Vogelkot arbeiten. Tragen Sie eine Gesichtsmaske, wenn Staub vorhanden ist (z. B. eine Voliere, ein Hühnerstall oder ein Taubenschlag).

Video: Eingebrannten Vogelkot entfernen | Anfänger bekommt Tipps vom Profi | Neue Nanolex Polituren

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.67 MB