Verwendung von Kompost: Wo lege ich Kompost ab, wenn er fertig ist?

Verwendung von Kompost: Wo lege ich Kompost ab, wenn er fertig ist?

Die Herstellung von Kompost aus Küchen- und Gartenabfällen ist ein guter Weg, um umweltverträglicher zu sein. Wenn Sie sich jedoch fragen: "Wo lege ich Kompost ab?", Benötigen Sie möglicherweise eine Anleitung, was als Nächstes zu tun ist. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie keinen Garten haben oder keinen sehr großen Garten haben. Es gibt viele nützliche Dinge, die Sie mit diesem Küchenkompost tun können.

Kompostverwendung im Garten

Kompost wird aus einem bestimmten Grund als „schwarzes Gold“ bezeichnet. Es fügt dem Boden Nährstoffe und Reichtum hinzu, damit Pflanzen besser, gesünder, vollständiger und produktiver wachsen können. Hier sind einige der grundlegenden Methoden zum Aufbringen von Kompost und zur Verwendung dieses natürlichen Materials:

  • Mulch. Sie können Kompost als Mulchschicht um Pflanzen in Ihren Gartenbeeten verwenden. Wie jeder Mulchtyp hilft es, die Feuchtigkeit im Boden zu halten und den Boden wärmer zu halten. Kompostmulch gibt Pflanzen auch zusätzliche Nährstoffe. Verwenden Sie eine Schicht mit einer Dicke von einigen Zentimetern und legen Sie sie um die Basis der Pflanzen bis zu einem Fuß (30 cm) heraus.
  • Boden ändern. Mischen Sie Kompost in den Boden der Beete, bevor Sie Pflanzen oder Samen hinzufügen. Dies wird den Boden aufhellen und belüften und Nährstoffe hinzufügen.
  • Den Rasen düngen. Fügen Sie Ihrem Gras eine Schicht von 2,5 bis 5 cm Kompost als natürlichen Dünger hinzu. Harken Sie den Kompost ein und lassen Sie ihn sich in den Boden und bis zu den Wurzeln arbeiten.
  • Komposttee. Für einen Flüssigdünger, den Sie nach Bedarf verwenden können, machen Sie Komposttee. Es klingt einfach so. Tauchen Sie den Kompost einfach einige Tage in Wasser. Die Feststoffe abseihen und Sie haben eine Flüssigkeit, die um Pflanzen gesprüht oder gewässert werden kann.

Verwendung von Kompost, wenn Sie nicht im Garten arbeiten

Verwendung von Kompost: Wo lege ich Kompost ab, wenn er fertig ist?

Wenn Sie nicht im Garten arbeiten, haben Sie keine Alawn oder nur Topfpflanzen kann mit dem kämpfen, was mit Kompost zu tun ist. Es lohnt sich immer noch, Kompost aus Küchenabfällen herzustellen. Folgendes können Sie damit tun:

  • Machen Sie Blumenerde, indem Sie Kompost mit einfachem, verpacktem Boden mischen.
  • Ändern Sie den Boden Ihrer Topfpflanzen für ein besseres Wachstum.
  • Komposttee als Dünger für Kübelpflanzen herstellen.
  • Teilen Sie Kompost mit Nachbarn, die Gartenarbeit betreiben.
  • Teile es mit Gemeinde- oder Schulgärten.
  • Suchen Sie in Ihrer Nachbarschaft nach Kompostsammlungen am Straßenrand.
  • Einige Bauernmärkte sammeln Kompost.

Video: Laub Kompostierung | Vom Blatt zur perfekten Anzuchterde

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.67 MB