Wurmhausdesign – Tipps zum Bau von Regenwurmhäusern mit Kindern

Wurmhausdesign - Tipps zum Bau von Regenwurmhäusern mit Kindern

Kinder haben eine natürliche Neugier auf die Welt um sie herum. Als Eltern und Lehrer ist es unsere Herausforderung, Kinder auf positive und unterhaltsame Weise der natürlichen Welt und den Kreaturen darin auszusetzen. Der Bau von Regenwurmhäusern ist ein großartiges kreatives Projekt, das Kinder mit einem der faszinierenden Organismen konfrontiert, mit denen wir diese Erde teilen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Erstellen eines Wurmbehälters mit Kindern

Das Erstellen eines Wurmbehälters ist einfach und bringt die Lektionen der Kompostierung und der natürlichen Abbauprozesse in das Haus oder Klassenzimmer. Alles, was Sie brauchen, sind einige Würmer, ein paar einfache Materialien und Küchenabfälle, und die Kinder sind auf dem besten Weg, einzigartige Haustiere zu unterrichten.

Wenn wir an Würmer denken, springen oft Bilder von schleimigen, matschigen Kreaturen aus unserem Gehirn zurück. In Wahrheit sind Regenwürmer eines der am härtesten arbeitenden Wesen in der Natur und verantwortlich für unsere Bodenqualität, Fruchtbarkeit und Neigung. Ohne Würmer wäre unser Land nicht so grün und reich, und ungenutzte Pflanzenstoffe und Ablagerungen würden viel länger brauchen, um sich zu zersetzen. Kinder über die Nützlichkeit von Würmern zu unterrichten ist einfach, wenn Sie ein Wurmhaus bauen.

Grundlegendes Wurmhausdesign

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Würmer bei ihrer Arbeit zu beobachten, besteht darin, ein Regenwurmglas herzustellen. Dies ist besonders für jüngere Kinder geeignet. Alles was Sie brauchen ist:

  • Ein großes Weithals-Einmachglas
  • Ein kleineres Glas mit Deckel, das in das größere Glas passt
  • Kleine Steine ​​
  • Reicher Boden
  • Wasser
  • Küchenabfälle
  • Ein Gummiband
  • Nylon oder Käsetuch
  • Würmer
  1. Legen Sie eine 1-Zoll-Schicht Steine ​​in den Boden des großen Glases.
  2. Füllen Sie das kleine Glas mit Wasser und ziehen Sie den Deckel fest. Stellen Sie diese in das größere Glas oben auf den Felsen.
  3. Füllen Sie das Glas mit Erde und besprühen Sie es, während Sie es befeuchten. Wenn Sie möchten, können Sie bei der Herstellung eines Regenwurmgefäßes Schichten aus Erde und Sand herstellen, damit Sie die Bewegungen der Würmer besser sehen können.
  4. Legen Sie einige Küchenabfälle und die Würmer hinein und befestigen Sie die Oberseite mit dem Nylon oder Käsetuch und dem Gummiband.
  5. Bewahren Sie die Würmer bis auf Beobachtungszeiträume dort auf, wo es dunkel und kühl ist.

Vermicomposting Worm House Design

Ein dauerhafteres Wurmhausdesign für ältere Kinder kann mit Plastikbehältern oder aus Holz hergestellt werden. Kunststoffbehälter sind billig, einfach zu bedienen und tragbar. Für diese benötigen Sie einfach zwei Behälter, die ineinander nisten, um ein Wurmhaus zu bauen.

  1. Bohren Sie 8 bis 12 Löcher in den Boden eines der Behälter.
  2. Setze Steine ​​oder Steine ​​in den Boden des anderen und stelle dann den gebohrten Behälter darauf. Dadurch bleibt der Behälter angehoben, sodass überschüssige Feuchtigkeit in den unteren Behälter abfließen kann. Dieser gesammelte „Saft“ ist wertvoll für die Düngung von Pflanzen.
  3. Füllen Sie den oberen Behälter mit Außenerde und besprühen Sie ihn gut.
  4. Fügen Sie Küchenabfälle und die Würmer hinzu, die in mindestens ½-Zoll-Größen geschnitten wurden.
  5. Verwenden Sie einen Deckel mit Löchern, um die Würmer und die Feuchtigkeit im Behälter zu halten.

Lehren aus dem Erstellen eines Wurmbehälters

Ältere Kinder können vom Bau eines hölzernen Wurmhauses profitieren. Es gibt viele Pläne online und in Vermicomposting-Artikeln. Sie können auch Kits bestellen, wenn dies eine einfachere Route ist.

Kinder lernen nicht nur kooperative Fähigkeiten und genießen ein Erfolgserlebnis, sondern können auch ihre neuen Haustiere beobachten und sehen, wie schnell sie die Essensreste in Erde zerlegen. Die Feststellung, wie sich die Würmer im Behälter bewegen, zeigt, wie Würmer den Boden bewegen und die Neigung erhöhen.

Wenn Sie Regenwurmhäuser bauen, haben Sie auch die Möglichkeit, über Pflanzenernährung zu sprechen. Die abfließende Flüssigkeit ist ein starker Dünger, der voller Nährstoffe ist. Kindern den Wert dieser kleinen Organismen beizubringen, öffnet auch die Augen für andere Tiere und ihre Bedeutung für die Natur.

Wurmhausdesign - Tipps zum Bau von Regenwurmhäusern mit Kindern

Außerdem ist das Erstellen eines Wurmbehälters eine unterhaltsame Familienaktivität, bei der der Lebenszyklus genau beobachtet und Lehren aus der Erhaltung und dem Recycling gezogen werden.

Video: Bines Bastel-Tipp: Drachen basteln | Basteln mit Kindern

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.67 MB